CCR-Golf News


Ryoma - Neu bei uns

RYOMA

Die japanische Golfschlägermanufaktur Ryoma Golf stellt seit 15 Jahren Golfschläger her. Ryoma Golf schmiedet die Schlägerköpfe (Driver, Fairwayhölzer und Utilitys) aus ultradünnem und hochfestem Titan. Sie sind dadurch extrem leicht, so dass der Schlägerkopf wie eine elastische Feder wirkt. Diese elastische Federcharakteristik hat sich Ryoma Golf patentieren lassen. Das leichte Gewicht des Kopfes wird ausgeglichen durch Tungsten-Gewichte in der Sohle. Dadurch entsteht ein sehr niedriger Schwerpunkt und hohes MOI, so dass ein perfekter Low-Spin-Effekt erzielt werden kann, der zu einer optimierten Flugkurve des Balles führt. Die Folge: Extreme Länge, gute Richtungsstabilität und hohe Fehlerverzeihung.

 

Ping G700

Ping G700 Eisen
Die neuen Ping G700 Eisen sind absolute High Tech-Eisen , die sich durch mehr Länge und Fehlerverzeihbarkeit auszeichnen. Erleben Sie ein neues Schlaggefühl durch die Schlägerkopfkostruktion mit Hohlraum. Eine neuartige Gewichtsverteilung an Spitze und Ferse des Schlägerkopfes sorgt für perfekt ausbalancierte Schwerpunkte. Durch den besonderen Stahl wird die Schlägerkopfgeschwindigkeit erhöht und die breitere Sohle sorgt für gute Spielbarkeit.

Ping G400 Max Driver
Das Design des neuen G400 Max Drivers fällt sofort ins Auge. Es ist stark stromlinienförmig, bietet bessere Aerdynamik im Abschwung und sorgt dadurch für eine höhere Schlägerkopfgeschwindigkeit bei enorm hoher Fehlerverzeihbarkeit. Die Gewichtsverteilung wurde weiter optimiert, um dem Spieler die Grundlage für lange und gerade Drives zu bieten. Der übergangslose Farbverlauf des Schaftes von Kupfer zu Schwarz sorgt beim Ansprechen für möglichst wenig Ablenkung. 

HONMA - Angebote

Zum Saisonausklang bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit neue Honma Schläger, Auslaufmodelle und gebrauchte Schläger zu vergünstigten Konditionen zu erwerben.

Natürlich auch gefittet und mit Griffen aller Marken und Ausführungen.Solange Vorrat reicht.

Hier geht es direkt zu den Angeboten

PXG - die neue Schl├Ągermarke aus den USA


Seit mittlerweile zwei Jahren ist der Schlägerhersteller PXG (Parsons Xtreme Golf) auf dem Markt. Das Unternehmen hat den Markt in dieser Zeit für Aufsehen gesorgt, denn es hat gleich zahlreiche große Namen des Golfsports unter Vertrag genommen: u.a Zach Johnson, Charl Schwartzel, Billy Horschel sowie Lydia Ko und Alison Lee.

Der Mann hinter PXG ist Bob Parsons. Sein Konzept: Er will die besten Schläger der Welt produzieren. Er engagierte die ehemaligen PING-Ingenieure Mike Nicolette und Brad Schweigert. Ein finanzielles Limit setzte er ihnen bei der Schlägerentwicklung nicht. Die Schläger sollten sich gut anfühlen und ein besonderes Design besitzen. Das Ergebnis: Schläger, die Fehlerverzeihung, Geschwindigkeit und Genauigkeit bieten. Mittlerweile gibt es von PXG Putter, Eisen und Driver sowie Fairwayhölzer, Hybrids und Wedges.

VEGA - die japanische Edelmarke

Die japanische Stadt Kobe ist berühmt für hervorragende Metallverarbeitung, insbesondere für das Schmieden von Samurai-Schwertern. Die Fähigkeit außergewöhnliche Schwerter herzustellen, wurde über Generationen weitergegeben. Es dauerte nicht lange, bis man erkannte, dass diese Schmiedekunst auch auf die Fertigung von Golfschlägern angewendet werden kann. Einer der besten Schlägerbaumeister aus Kobe kehrte irgendwann in seine Heimatstadt Ich ikawa zurück und begann dort mit der Herstellung hochwertiger Golfschläger. An diesem Tag wurde die Golfschlägermarke Vega geboren.

Vega arbeitet seitdem unermüdlich daran, den perfekten Golfschläger herzustellen. Vega hat die ersten geschmiedeten Cavity-Back-Eisen produziert. Heute bietet Vega ein breites Angebot an Golfschlägern und ist stolz auf ihre talentierten Golfschlägerbaumeister, die wahre Kunstwerke schaffen.

Erfahren Sie mehr über das einzigartige Vega-Konzept. Lassen Sie sich vom typischen Vega-Design, der Handwerkskunst und dem Streben nach dem perfekten Golfschläger inspirieren.

Bentley goes Golf

Die neuen Bentley Golfschläger werden in Japan hergestellt. Die geschmiedeten Eisen werden aus High-Tech-Materialien und mit modernster Technik gefertigt.

Bentley geht voll und ganz auf die Wünsche der Kunden ein. Wer möchte, kann seinen Schlägersatz individuell auf die Farbe seines Bentleys anpassen lassen. Auch beim Zubehör lässt Bentley keine Wünsche offen. Ein eigener Ball Marker aus Sterling Silber wird von Ottewill Silversmiths, dem Juwelier, der auch für die Herstellung der Replik-Versionen des Claret Jug des British Open Champions  und der Augusta National Golf Club Trophäe verantwortlich ist. 
Golfschläger, Fitting und Accessoires sind Teil der "Bentley Experience“, bei der alles auf die Kundenwünsche abgestimmt wird. Sogar die Farbe der Golfschlägergriffe wird von Mulliner Bespoke Hides auf die Polsterung und das Design des Innenraums ihres Bentleys abgestimmt. Doch auch wer keinen Bentley besitzt, wird an den hochwertigen und individuell gefertigten Schlägern viel Freude haben.

Sch├Ąfte und Griffe

Bei einem Fitting überprüfen wir auch Ihren Griff und selbstverständlich auch die Schäfte Ihrer Schläger. Wir führen eine große Auswahl der aktuellsten Markenkomponenten und beraten Sie gerne. Welcher Schaft und Griff passt zu Ihrem Schläger? Wir haben die besten Produkte aller namhaften Hersteller. Bei uns finden Sie eine große Auswahl an Stahl und Graphitschäften. Auch bei Griffen können wir auf Originalkomponenten unterschiedlicher Hersteller zugreifen. Falls Sie einen besonderen Wunsch haben, können wir Ihnen Griffe aller namhaften Marken in unterschiedlichen Formen, Farben und Griffstärken anbieten.

MOBILE FITTING LAB - Service wie auf der Tour

Die Fitting-Experten von Classic Club Repair sind in ganz Deutschland unterwegs 

Immer mehr Pro-Shops reduzieren ihr Sortiment, denn für viele Clubs rentiert es sich nicht mehr, eine große Auswahl an Schlägern, Schäften und Griffen vorzuhalten. Die Folge: In vielen Regionen Deutschlands findet man nur noch selten Club-Fitter mit einem entsprechend großen Angebot an Schlägermarken. Um den perfekten Schläger zu finden, ist ein Schläger-Fitting aber unbedingt empfehlenswert. 

Classic Club Repair setzt im Bereich Fitting neue Maßstäbe. Ab sofort sind unsere Fitting-Profis mit ihren Mobile Fitting Labs unterwegs und besuchen die Golf-Clubs, die keine professionellen Fittings mehr anbieten. Mit den voll ausgestatteten kleinen Trucks kommen wir in Absprache mit den Clubs und Pro Shops auf die Driving Range. An Bord haben wir die neuesten Schläger namhafter Golfschlägermarken wie z.B. Ping, Titleist, Callaway, Mizuno, Honma, Vega. 

Mit modernster Technik messen und analysieren unsere Fitting-Experten die Ballflugdaten des Spielers. Mit den gewonnen Daten fertigen unsere Classic Club Repair-Techniker im Anschluss an das Fitting einen kompletten Schlägersatz oder einzelne Schläger und passen diese fachgerecht an. Die Schläger werden exakt auf die körperlichen Voraussetzungen des Spielers und seine individuellen Bedürfnisse abgestimmt. Vierzehn Tage später sind die Schläger fertig zur Abholung im Golf-Club.  

Dietmar Erhardt: „Wir erhalten viele Anfragen von Golf-Clubs, die Ihr Sortiment im Pro-Shop extrem verkleinert haben, gar keine Schläger mehr verkaufen oder den Pro-Shop sogar ganz geschlossen haben. Mit unseren Mobile Fitting Labs können wir die jeweiligen Clubs mit unseren Fitting-Experten besuchen. Die Clubs informieren ihre Mitglieder, wann wir vor Ort sind. Fitting-Termine können dann im Club-Sekretariat vereinbart werden.“

Wir haben in den letzten zwei Jahrzehnten über 30.000 Spieler vermessen und für sie Schläger angepasst, darunter die besten Amateurspieler Deutschlands und viele Professionals der European Tour. Wir vermessen Statur und Schwung des Spielers. Sind die Spezifikationen ermittelt, kommen Schlägermodelle der einzelnen Marken in die engere Auswahl, die den gemessenen Anforderungen entsprechen. So erhält jeder Spieler eine perfekte Entscheidungsgrundlage. Classic Club Repair verfügt über eine weltweit einmalige Datenbank, in der alle aktuellen Markenschäfte und Schläger mit ihren technischen Merkmalen erfasst sind. So findet man für jeden Spieler den geeigneten Schläger, mit dem er sein Spiel nachhaltig verbessern wird.

Classic Club Repair holt Golfprofessionals als neue Fitting-Experten ins Team 

Classic Club Repair baut den Bereich Fitting weiter aus. Ab sofort ist neben Steffi Kirchmayr auch Golfprofessional Christopher Huwerth bei Classic Club Repair an Bord. Die Golfprofis arbeiten als Fitting-Experten im Headquarter in Herzogenaurach, sind aber auch mit den Mobile Fitting Labs unterwegs und besuchen Golf-Clubs, die keine professionellen Fittings anbieten. 

Golfprofessional Christopher Huwerth steht für Kompetenz im Bereich Clubfitting und Golftechnik. Mit seiner langjährigen Erfahrung als Golflehrer und Fitting-Experte im GC Bad Wiessee verfügt er über fundierte Materialkenntnisse. Er verfolgt beim Training (u.a. auch Mannschafts-training) einen ganzheitlichen Ansatz und ist spezialisiert auf Golfunterricht mit TRACKMAN. 
Steffi Kirchmayr spielte viele Jahre als Vertragsspielerin von Classic Club Repair auf der Ladies European Tour. Die Playing-Proette bringt reichlich Erfahrung mit, denn durch ihre jahrelange Mitgliedschaft auf der Tour kennt sie sich mit Schlägern, Technik und Material bestens aus. 

Mit ihren voll ausgestatteten kleinen Trucks kommen sie in Absprache mit den Clubs und Pro Shops auf die Driving Range. An Bord haben sie die neuesten Schläger namhafter Golfschlägermarken wie z.B. Ping, Titleist, Callaway, Mizuno, Honma, Vega. 
Mit modernster Technik messen und analysieren die Fitting-Experten die Ballflugdaten des Spielers. Mit den gewonnen Daten fertigen die Classic Club Repair-Techniker im Anschluss an das Fitting einen kompletten Schlägersatz oder einzelne Schläger und passen diese fachgerecht an. Die Schläger werden exakt auf die körperlichen Voraussetzungen des Spielers und seine individuellen Bedürfnisse abgestimmt. Vierzehn Tage später sind die Schläger fertig zur Abholung im Golf-Club.  

Dietmar Erhardt: „Ich freue mich sehr, dass wir mit unseren Fitting-Experten und unseren Mobile Fitting Labs ein professionelles Team haben, so dass wir unseren Kunden Schläger-Fittings auf höchstem Niveau anbieten können. Gerade die Kompetenz und Erfahrung, die Steffi Kirchmayr und Chris Huwerth im Bereich Fitting und Training einbringen ist sensationell und ein absoluter Mehrwert für unsere Kunden. Die Fittings können bei uns in Herzogenaurach oder in den Clubs vor Ort gemacht werden. Mehr Flexibilität und Kompetenz geht nicht.“

Den Winter effektiv nutzen - Golftraining mit Highspeed-KamerasBei einem Golfprofessional sieht der Schwung eigentlich ganz einfach aus. Doch er ist schwerer, als er auf den ersten Blick erscheint. Schwungrhythmus und Timing müssen im Treffmoment stimmen, um Schnelligkeit und Kraft optimal in einen dynamischen Schlag umsetzen zu können.

Als einziges Fitting-Center in Deutschland setzen wir beim Golftraining Highspeed-Kameras ein. Nur so können kleinste Details des Schwungs und des Ballflugs analysiert werden. Neben Highspeed-Kameras kommen auch Doppler-Radar-Systeme (Trackman) zum Einsatz, um alle relevanten Parameter wie Abflugwinkel, Spinrate, Schlägerkopf- und Ballgeschwindigkeit, Fluglänge, Landewinkel und Schlaglänge zu erhalten. Mit dieser Schwunganalyse können Sie direkt vor Ort mit einem unserer Pros an Ihrem Schwung und Ihrer Technik arbeiten. 

Unsere Marken